Startseite / Fußball / International / CL: „London Calling“ für Schalke und BVB

CL: „London Calling“ für Schalke und BVB

Bekannte Gegner bei der Champions League-Auslosung.

Bei der Auslosung der Champions League-Gruppenphase im Grimaldi-Forum in Monaco am Donnerstag erhielten der deutsche Vizemeister Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 bekannte Gegner. Bereits zum dritten Mal in den letzten vier Jahren trifft die Mannschaft von BVB-Trainer Jürgen Klopp in der Vorrunde auf den FC Arsenal London (mit den deutschen Weltmeistern Per Mertesacker, Mesut Özil und Lukas Podoski). Zusammen mit dem 19-maligen türkischen Meister Galatasaray Istanbul und dem RSC Anderlecht aus Belgien erhielten die Schwarz-Gelben eine interessante und durchaus lösbare Guppe zugelost.

Wie in der vergangenen Saison erhielten die Schalker den FC Chelsea London als Gegner aus Topf eins. Weitere Konkurrenten um den erneuten Einzug ins Achtelfinale der „Königsklasse“ sind Sporting Lissabon (Portugal) und der slowenische Vertreter NK Maribor.

Bayer 04 Leverkusen erwischte mit dem letztjährigen Europa League-Finalisten Benfica Lissabon, Zenit St. Petersburg (Russland) und dem finanzstarken französischen Klub AS Monaco eine ausgeglichene Gruppe.

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München trifft mit dem englischen Meister Manchester City und ZSKA Moskau gleich auf zwei Gruppengegner aus der Vorsaison. Komplettiert wird das Viererfeld vom italienischen Spitzenklub AS Rom. Der erste Spieltag der Gruppenphase ist der 16./17. September.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo und Nadine Keßler, Spielführerin des Champions League-Siegers VfL Wolfsburg, als „Europas Fußballer des Jahres“ ausgezeichnet.

Alle Vorrundengruppen der Champions League im Überblick:

Gruppe A: Atlético Madrid – Juventus Turin – Olympiakos Piräus – Malmö FF

Gruppe B: Real Madrid – FC Basel – FC Liverpool – Ludogorets Razgrad

Gruppe C: Benfica Lissabon – Zenit St. Petersburg – Bayer Leverkusen – AS Monaco

Gruppe D: Arsenal London – Borussia Dortmund – Galatasaray Istanbul – RSC Anderlecht

Gruppe E: FC Bayern München – Manchester City – ZSKA Moskau – AS Rom

Gruppe F: FC Barcelona – Paris Saint-Germain – Ajax Amsterdam – APOEL Nikosia

Gruppe G: FC Chelsea – FC Schalke 04 – Sporting Lissabon – NK Maribor

Gruppe H: FC Porto – Schachtjor Donezk – Athletic Bilbao – BATE Borissow

 

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen leiht Joel Pohjanpalo in die Türkei aus

Finnischer Nationalstürmer geht ein Jahr für Caykur Rizespor auf Torejagd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.