Startseite / Pferderennsport / Galopp Köln: Triumph für Markus Klug

Galopp Köln: Triumph für Markus Klug

Die Stute Weichsel gewinnt ein 25.000 Euro-Rennen.
Auf der Galopprennbahn in Köln setzte Trainer Markus Klug (Heumar) am Samstag das dickste Ausrufezeichen. Die von ihm trainierte Stute Weichsel gewann unter Jockey Andreas Helfenbein (Köln) als 23:10-Favoritin ein mit 25.000 Euro dotiertes Rennen für zweijährige Stuten über 1.500 Meter. Rose Rized (Trainer: Peter Schiergen/Köln) und Amabelle (Waldemar Hickst/Köln) belegten die Plätze zwei und drei.

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.