Startseite / Pferderennsport / Galopp Köln: Starkes Comeback

Galopp Köln: Starkes Comeback

Andrasch Starke gewinnt auf Anhieb.

Was für ein Comeback von Spitzenjockey Andrasch Starke (Foto) in Köln. Fünf Monate nach seinem Schlüsselbeinbruch und Lungenriss (er war in Japan gestürzt) meldete sich der Kölner am Freitag (Tag der Deutschen Einheit) auf seiner Heimatbahn zurück – und wie. Starke gewann gleich die ersten beiden Rennen in Weidenpesch.

Das mit 25.000 Euro dotierte Hauptereignis gewann mit Raphinae aus Großbritannien die einzige Stute im Feld. Starke wurde mit Amarillo Zweiter. Im letzten Rennen schlug dann Starke noch einmal und war mit drei Siegen Mann des Tages in Köln.

 

Das könnte Sie interessieren:

Top-Galopper Torquator Tasso: Auch Japan Cup ruft

Zunächst startet vierjähriger Hengst aber im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.