Startseite / Fußball / 3. Liga / Arminia: Christian Müller muss operiert werden

Arminia: Christian Müller muss operiert werden

Einriss des Außenmeniskus im rechten Knie sorgt für Zwangspause.

Drittligist Arminia Bielefeld kann in den kommenden Wochen nicht auf Christian Müller zurückgreifen. Der 30-Jährige erlitt einen Einriss des Außenmeniskus im rechten Knie. Das ergaben weiterführenden Untersuchungen. Der offensive Mittelfeldspieler wurde bereits in Köln operiert. Nach Stürmer Fabian Klos (acht Saisontreffer) ist Müller mit sechs Toren zweitbester Angreifer der Bielefelder.

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Ekene und Ndualu müssen kürzer treten

Stürmer Aziz Bouhaddouz fehlte beim 0:1 in München aus familiären Gründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.