Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Dortmunder Mitch Langerak fällt aus

Ex-Dortmunder Mitch Langerak fällt aus

Muskelbündelriss beim neuen Torhüter des VfB Stuttgart.

Mitchell Langerak (Foto), der erst vor wenigen Tagen vom Bundesligisten Borussia Dortmund zum Ligakonkurrenten VfB Stuttgart gewechselt war, fällt vier bis sechs Wochen aus. Der 26-jährige australische Torhüter zog sich im Trainingslager in Zillertal (Österreich) einen Muskelbündelriss an der Oberschenkelrückseite zu.

Während seiner Zeit beim BVB (2010 bis 2015) war Langerak zu 35 Einsätzen gekommen. Mit den Schwarz-Gelben wurde er zweimal Deutscher Meister (2011 und 2012) und gewann einmal den DFB-Pokal (2012). Dauerhaft kam er jedoch nicht an Nationaltorhüter Roman Weidenfeller vorbei.

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.