Startseite / Pferderennsport / Galopp: Australien lockt Wöhler

Galopp: Australien lockt Wöhler

Vier Pferde für hochkarätige Rennen genannt.

Für zwei „Formel 1-Rennen“ des Galopprennsports im Oktober in Australien (Dotierung: jeweils rund zwei Millionen Euro) hat der Gütersloher Trainer Andreas Wöhler (Foto) vier Pferde genannt, darunter die frisch gebackene Stutenderby-Siegerin Turfdonna.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Straßburg: Feiner Erfolg für Trainer Waldemar Hickst

170:10-Außenseiterin Liora gewinnt 16.000 Euro-Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.