Startseite / Pferderennsport / Hamburg: Ein Renntag weniger

Hamburg: Ein Renntag weniger

Trab: Doppelveranstaltung gecancelt – Nur noch sonntags Rennen.

Der Veranstalter von Trabrennen in Hamburg hat die geplante Doppelveranstaltung, die für den 10. und 11. Oktober vorgesehen war, halbiert. Jetzt wird nur noch am Sonntag, 11. Oktober, in Hamburg getrabt. Zwei größere Rennen, die für den Samstag vorgesehen waren, werden nun in das Sonntag-Programm gepackt. Hintergrund ist unter anderem erneut Startermangel.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Katar: Kölner Andreas Suborics hat zwei Eisen im Feuer

Fünf deutsche Pferde sind Kandidaten für Prüfungen am 18. Februar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.