Startseite / Pferderennsport / Galopp: Kölner Saisonhöhepunkt steht bevor

Galopp: Kölner Saisonhöhepunkt steht bevor

53. Preis von Europa um 155.000 Euro mit Dettori.

Der Saisonhöhepunkt steht Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln an. Dotiert mit einer Gewinnsumme von 155.000 Euro ist der 53. Preis von Europa der Hochkaräter im Turfkalender der Domstadt. Bereits seit 1963 wird das Traditionsrennen ausgetragen.

Vorjahressieger Empoli aus dem Kölner Erfolgsquartier von Trainer Peter Schiergen trifft mit Jockey Adrie de Vries (NL/Foto) unter anderem auf Gestüt Schlenderhans Ito (Jockey: Filip Minari/Köln), einer der aktuell besten deutschen Steher, und Dubday aus Katar.

Jockey von Dubday ist die Jockey-Legende Frankie Dettori aus Italien.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hannover: Quebueno jetzt ein Thema für Derby am 4. Juli

Carvalho-Schützling gewinnt Vorbereitungsrennen als 186:10-Außenseiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.