Startseite / Fußball / 3. Liga / Sven Michel vor Comeback für Cottbus

Sven Michel vor Comeback für Cottbus

Ehemaliger Siegener macht große Fortschritte.

Beim Drittligisten FC Energie Cottbus machen einige verletzte Spieler Fortschritte. Die Stürmer Sven Michel (Bänderverletzung), auch schon für die Sportfreunde Siegen und Borussia Mönchengladbach II am Ball, und Patrick Breitkreuz (Leistenprobleme) haben ihre Verletzungen auskuriert und absolvieren bereits Teile des Mannschaftstrainings.

Noch nicht ganz so weit sind Torhüter Daniel Lück (Sehnenanriss) sowie die Mittelfeldspieler Manuel Zeitz (Bauchmuskelzerrung) und Ronny Garbuschewski (Adduktorenbeschwerden). Das Trio absolviert abseits der Mannschaft Aufbautraining.

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist SC Verl startet Partnerschaft im Marketing-Bereich

Ostwestfalen erhalten Unterstützung bei Social-Media-Vermarktung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.