Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Terodde ist weiter in Torlaune

VfL Bochum: Terodde ist weiter in Torlaune

Saisontreffer sieben und acht beim 5:0-Auswärtssieg in Fürth.

Gertjan Verbeek, Trainer des Zweitligisten VfL Bochum, war nach dem 5:0-Kantersieg bei der SpVgg Greuther Fürth stolz auf seine Mannschaft. „Wir waren vor dem Tor effektiver. Ich habe zur Pause den Spielern gesagt, dass sie das 4:0 nachlegen müssen – das haben sie geschafft. In der zweiten Halbzeit haben wir uns den Sieg dann auch verdient“, so der 53-jährige Niederländer.

Für den Revierklub hatten Simon Terodde (2./54.), Marco Terrazzino (24.), Benedikt Röcker (31., Eigentor) und Peniel Mlapa (90.) die Treffer markiert. Für Torjäger Terodde (Foto) waren es bereits die Saisontreffer sieben und acht. Am Sonntag, 18. Oktober, ab 13.30 Uhr geht es für den Spitzenreiter mit dem Heimspiel gegen RB Leipzig in der Liga weiter.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Langjähriger Ausrüster kehrt im Sommer 2022 zurück

Unternehmen aus Herzogenaurach war schon bis 2018 Partner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.