Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rödinghausen: Fabian Kunze hochgeschrieben

Rödinghausen: Fabian Kunze hochgeschrieben

Junger Defensivspieler könnte demnächst Regionalliga-Einsätze bekommen.

West-Regionalligist SV Rödinghausen hat den erst 17-jährigen Defensivspieler Fabian Kunze vorzeitig hochgeschrieben, also mit einer Doppelspielberechtigung für A-Junioren und erste Mannschaft ausgestattet.

Kunze, der als Innenverteidiger oder im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, war erst zu Saisonbeginn aus dem Nachwuchsbereich des FC Schalke 04 zu den Ostwestfalen gewechselt. In der B-Junioren-Bundesliga war er für die Gelsenkirchener 23 Mal zum Einsatz gekommen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: Hauptsponsor bleibt SC Preußen Münster treu

Logistik-Unternehmen aus Greven ziert weiterhin Trikot-Brust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.