Startseite / Pferderennsport / Zwangspause für Daniele Porcu

Zwangspause für Daniele Porcu

Galopp: Jockey hat eine Niereninfektion.

Jockey Daniele Porcu (Düsseldorf), zuletzt am Dienstag auf der Galopprennbahn in Dortmund im Einsatz, muss eine Zwangspause einlegen. Eine Untersuchung im Krankenhaus ergab, dass Porcu an einer Niereninfektion leidet.

Der Jockey des Stalles Asterblüte pausiert nun zwei Wochen. Danach will er seinen 59. Sieg in diesem Jahr anpeilen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Veranstaltung am Sonntag für Frühaufsteher

Erster Start wegen der zu erwartenden Temperaturen bereits um 8.35 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.