Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bor. M’gladbach: Stranzl meldet sich zurück

Bor. M’gladbach: Stranzl meldet sich zurück

Abwehrspieler hatte sich den Augenhöhlenboden gebrochen.

Nach wochenlanger Verletzungspause ist Martin Stranzl ins Mannschaftstraining des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt.

Der Innenverteidiger hatte sich vor etwa zweieinhalb Monaten beim Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV (0:3) den Augenhöhlenboden gebrochen und sich zuletzt mit individuellen Einheiten auf sein Comeback vorbereitet.

Bis zur Rückkehr in den Kader bei einem Pflichtspiel wird es beim Österreicher auf Grund seines Trainingsrückstands allerdings noch ein wenig dauern. Auch für Ibrahima Traoré könnte es bis zum Spiel am Samstag gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München eng werden. Der Offensivspieler hatte sich im Champions League-Spiel gegen den FC Sevilla (4:2) eine Oberschenkelverletzung zugezogen.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: 200 Fans beim Trainingsauftakt am Montag zugelassen

Voraussetzung ist Anmeldung unter Angabe der persönlichen Daten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.