Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiß Erfurt holt Ex-Paderborner Brückner

Rot-Weiß Erfurt holt Ex-Paderborner Brückner

Mittelfeldspieler war schon von 2006 bis 2008 für Thüringer am Ball.
Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt hat kurz vor Schließung des Transferfensters noch einen Coup gelandet und den 34-jährigen Mittelfeldspieler Daniel Brückner (auf dem Foto rechts) verpflichtet, der zuletzt für den Zweitligisten SC Paderborn 07 am Ball war.

Erfurts Sportmanager Torsten Traub, der den Wechsel einfädelte: „Wir haben uns schon lange darum bemüht, Daniel für eine Rückkehr zu uns zu begeistern. Ich bin froh, dass es uns nun gelungen ist. Er wird unsere linke Seite beleben und uns mit seiner Erfahrung sehr helfen können.“

Brückner spielte schon von 2006 bis 2008 bei Rot-Weiß Erfurt, absolvierte damals 68 Begegnungen für die Thüringer. Später wechselte er zunächst für ein halbes Jahr nach Fürth und schließlich nach Paderborn, wo er über sieben Jahre lang aktiv war und 178 Spiele bestritt. Unter anderem kickte er dabei auch ein Jahr lang für die Ostwestfalen in der Bundesliga, wo er schon zum Ende seiner ersten Saison zum Publikumsliebling avancierte. Die Paderborner Fans wählten ihn per Telefonabstimmung zum Spieler der Saison.

„Bohne“, wie Brückner genannt wird, sagte bei seiner Vertragsunterschrift in Erfurt: „Ich bin froh, wieder daheim zu sein. Die beiden Jahre hier am Steigerwald habe ich nie vergessen. Mit dem bald fertigen Stadion und den tollen Fans im Rücken werden wir alles für den Klassenerhalt tun.“

Daniel Brückner, der einen Vertrag bis 2017 unterschrieben hat und in Erfurt die Rückennummer 35 erhält, könnte schon am heutigen Samstag ab 14 Uhr in der Partie beim SC Preußen Münster sein Debüt geben.

Getrennt hat sich Rot-Weiß Erfurt dagegen von Sascha Eichmeier. Sein ursprünglich noch bis zum Saisonende laufender Vertrag wurde aufgelöst. Der 26jährige Verteidiger war im Sommer 2014 von den Sportfreunden Siegen nach Erfurt gekommen.

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Jayden Bennetts im Training

20-jähriger Offensivspieler blieb bei Ostwestfalen ohne Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.