Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Wiedenbrück: Volkmer und Lauretta bleiben

Wiedenbrück: Volkmer und Lauretta bleiben

Rechtsverteidiger und Mittelfeldspieler unterschreiben neue Verträge.
West-Regionalligist SC Wiedenbrück hat den Vertrag mit Rechtsverteidiger Jeffrey Volkmer um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der 24-Jährige war 2013 vom Nord-Regionalligisten BV Cloppenburg zum SCW gewechselt und hat sich unter Trainer Alfons „Ali“ Beckstedde (Foto) einen Stammplatz erkämpft. In der laufenden Saison absolvierte Volkmer bisher 21 Spiele für die Ostwestfalen.

Der defensive Mittelfeldspieler David Lauretta (32), der 2014 vom Südwest-Traditionsverein SV Waldhof Mannheim gekommen war, bleibt den Wiedenbrückern ebenfalls erhalten. Er unterschrieb einen neuen Vertrag, der bis 2017 Gültigkeit besitzt.

Das könnte Sie interessieren:

1:0 gegen FC Augsburg! FC Schalke 04 sendet Lebenszeichen

Mittelfeldspieler Suat Serdar trifft zum zweiten Saisonsieg der „Knappen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.