Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 17: Schalke trotz dreiwöchiger Pause in Form

U 17: Schalke trotz dreiwöchiger Pause in Form

Fünfter Platz bei Futsal-Endrunde und weiter im Verbandspokal.

Äußerst aktiv war die U 17 des FC Schalke 04 während der dreiwöchigen Länderspiel- und Osterpause. So erreichte die Mannschaft von Trainer und Ex-Nationalspieler Frank Fahrenhorst durch einen knappen 3:2-Auswärtssieg beim Landesligisten SuS Stadtlohn das Viertelfinale um den Westfalenpokal und belegte bei der Endrunde um die DFB-Futsal-Meisterschaft in Gevelsberg den fünften Platz. Zum Abschluss absolvierten die Knappen noch ein Testspiel gegen eine U 18-Auswahl von Kawasaki Frontale aus Japan, unterlagen 1:3 (0:3). Den einzigen Treffer für die Schalker erzielte Luca Kazelis zum Endstand. Am Sonntag (ab 11 Uhr) geht es für den Tabellendritten in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga mit einem Heimspiel gegen den FC Hennef 05 weiter.

Weitere MSPW-Splitter aus der B-Junioren-Bundesliga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: Junioren-Training ist wieder möglich

A- und B-Junioren bereiten sich auf Bundesliga-Start vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.