Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp DO: Zwei Siege für Ehrenpräsident Miebach

Galopp DO: Zwei Siege für Ehrenpräsident Miebach

Jubel beim Gestüt Wittekindshof – Sparkassen-Preis an Shining Emerald.

„Er hat etwas Zeit benötigt, um in Schwung zu kommen“, sagte Champion-Trainer Andreas Wöhler über den fünfjährigen Wallach Shining Emerald (Foto, Quelle: Marc Rühl). „Aber dann hat er schön durchgezogen.“ Sein Reiter Eduardo Pedroza fügte an: „Das Tempo war zunächst nicht so hoch wie erwartet. Aber er hat auf der Zielgeraden schnell seine Klasse gezeigt.“

Für die größte Überraschung des Tages sorgte die fünfjährige Stute Ishita, die für Trainer Dr. Andreas Bolte (Lengerich) als 196:10-Außenseiterin eine mit 5.100 Euro dotierte Prüfung über 2.000 Meter gewann.

Jeweils zwei Volltreffer landeten die beiden Trainer Markus Klug (Köln-Heumar) und Andreas Löwe (Köln), der Dortmunder Ehrenpräsident Hans-Hugo Miebach als Besitzer (Gestüt Wittekindshof) sowie Jockey Rafael Schistl.

Das könnte Sie interessieren:

152. Galopper-Derby: Noch 74 dreijährige Pferde startberechtigt

Am 4. Juli geht es auf der Bahn in Hamburg-Horn um 650.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.