Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Neven Subotic wird operiert

BVB: Neven Subotic wird operiert

Beim Dortmunder Verteidiger wird ein Teil der Rippe entfernt.

Neven Subotic (Foto) vom Bundesligisten Borussia Dortmund, dessen Wechsel zum englischen Erstliga-Aufsteiger FC Middlesbrough wegen Thrombose-Gefahr geplatzt war (MSPW berichtete), wird in dieser Woche operiert.

Dem serbischen Nationalspieler wird ein Teil der Rippe entfernt. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke betont: „Neven wird komplett gesund zurückkommen. Es werden keine bleibenden Schäden verursacht.“ Subotic fällt allerdings rund ein halbes Jahr aus.

 

Das könnte Sie interessieren:

Markus Rejek wird dritter Geschäftsführer beim 1. FC Köln

53-Jähriger kommt vom Bundesliga-Absteiger DSC Arminia Bielefeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.