Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04 buhlt wohl um Mario Lemina

Schalke 04 buhlt wohl um Mario Lemina

Defensiver Mittelfeldspieler steht bei Juventus Turin unter Vertrag.

Bundesligist FC Schalke 04 ist weiter auf der Suche nach Verstärkungen. Laut Informationen der italienischen Zeitung „Tuttosport“ sind die „Königsblauen“ daran interessiert, Mario Lemina vom italienischen Spitzenklub Juventus Turin zu verpflichten. Demnach soll S04 bereits ein Angebot über 23 Millionen Euro für den 22-jährigen defensiven Mittelfeldspieler abgegeben haben.

Das sei aber offenbar noch nicht genug, „Juve“ fordert wohl 25 Millionen Euro. Lemina steht in Turin noch bis 2020 unter Vertrag. Er ist Nationalspieler Gabuns, ist dort gemeinsam mit BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang am Ball.

Das könnte Sie interessieren:

0:1 gegen SC Freiburg: SGS Essen verpasst Befreiungsschlag

Högner-Team rangiert weiterhin sechs Punkte vor der Abstiegszone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.