Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Heimrechttausch im Pokal

Münster: Heimrechttausch im Pokal

Oberligist Erkenschwick gastiert am 9. Oktober im Preußenstadion.

Drittligist SC Preußen Münster hat sich für die Zweitrundenpartie um den Westfalenpokal mit dem Oberligisten Spvgg. Erkenschwick auf einen Heimrechttausch geeinigt. Die Partie, die eigentlich schon am 3. September im Erkenschwicker Stimbergstadion über die Bühne gehen sollte, jedoch aus Sicherheitsgründen verschoben werden musste, findet nun am Sonntag, 9. Oktober, ab 15 Uhr im Münsteraner Preußenstadion statt.

 

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Meppen trennt sich von Trainer Rico Schmitt

53-Jähriger nach verpasster DFB-Pokal-Qualifikation freigestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.