Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Frank Löning gibt Comeback

Rot-Weiss Essen: Frank Löning gibt Comeback

35-jähriger Angreifer bei 2:0 gegen Schonnebeck eine Halbzeit im Einsatz.
Sven Demandt, Trainer des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, kann sich über eine zusätzliche Alternative freuen. Im Testspiel beim benachbarten Oberligisten SpVg Schonnebeck (2:0) gab der 35-jährige Stürmer Frank Löning (Foto) sein Comeback nach einer Meniskusquetschung, kam 45 Minuten zum Einsatz.

Mit dabei waren auch die beiden Essener U 19-Kicker Boris Tomiak (Abwehr) und Emre Keskin (Mittelfeld), die jeweils eingewechselt wurden. Außenbahnspezialist Tolga Cokkosan (Magen-Darm-Infekt) pausierte, Angreifer Marcel Platzek wurde geschont.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Adam Bodzek wird Führungsspieler bei U 23

36-jähriger Mittelfeldspieler erhält Anschlussvertrag nach aktiver Karriere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.