Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SG Wattenscheid 09: Erstmals ohne Bah-Traore

SG Wattenscheid 09: Erstmals ohne Bah-Traore

Rechtsverteidiger verpasste Nachbarschaftsduell gegen U 23 von Schalke 04.


West-Regionalligist SG Wattenscheid 09 musste im Revierderby gegen die U 23 des FC Schalke 04 (2:1) erstmals auf einen „Dauerbrenner“ verzichten. Der erst 19-jährige Rechtsverteidiger Haymenn Bah-Traore, der bislang alle 20 Saisonspiele von der ersten bis zur letzten Minute absolviert hatte, durfte wegen einer Gelbsperre nicht eingesetzt werden.

Bah-Traore war erst vor Saisonbeginn von der U 19 des Wattenscheider Ligakonkurrenten Rot-Weiss Essen zur Lohrheide gewechselt. Er erkämpfte sich auf Anhieb einen Stammplatz.

Das könnte Sie interessieren:

Fans können Vereinsführung von Rot-Weiß Oberhausen befragen

Nächste Ausgabe von „Sach ma‘, Vorstand“ findet vor Zuschauern statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.