Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Niederrheinpokal: Halbfinalpaarungen stehen fest

Niederrheinpokal: Halbfinalpaarungen stehen fest

Wuppertaler SV empfängt Rot-Weiss Essen – Oberhausen gegen Duisburg.


Die Halbfinalpartien im Niederrheinpokal stehen fest. Bei der Auslosung im Stadion des Drittliga-Tabellenführers MSV Duisburg ergaben sich folgende Paarungen: Titelverteidiger und West-Regionalligist Rot-Weiss Essen muss beim Ligakonkurrenten Wuppertaler SV antreten. Es ist die Neuauflage des letzten Endspiels (3:0 für RWE). Im zweiten Halbfinalduell stehen sich Rot-Weiß Oberhausen (RL West) und der MSV Duisburg gegenüber.

Als Termine für die beiden Partien der Vorschlussrunde sieht der Verband den 22. und 23. März (Mittwoch/Donnerstag) vor. Nach Absprache aller Verantwortlichen und der Vereine könnte aber auch an einem anderen Datum gespielt werden. Das Oberhausen-Spiel könnte am 28. März über die Bühne gehen, in Wuppertal soll am 18. oder 19. April gespielt werden.

Der Sieger des Niederrheinpokals erreicht die erste Hauptrunde um den DFB-Pokal.

Das könnte Sie interessieren:

WSV-Kapitän Felix Backszat: „Zwei Punkte verloren“

32-jähriger Mittelfeldspieler ist mit 1:1 gegen RWO nicht zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.