Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Krefeld: Probe für das Busch-Memorial

Galopp Krefeld: Probe für das Busch-Memorial

Dienstag Test für Dreijährige auf der Rennbahn im Stadtwald.
Am kommenden Dienstag treten auf der Galopprennbahn in Krefeld auch mehrere dreijährige Kandidaten als Starter an, die danach für eine Teilnahme am traditionellen Busch-Memorial am 23. April auf der Bahn am Stadtwald vorgesehen sind. Der in Krefeld tätige Trainer Mario Hofer bietet Adele auf. Als Jockey wurde Koen Clijmans angegeben. Neu-Trainer Andreas Suborics meldete Dragon Lips mit dem in Mülheim wohnenden Ian Ferguson als Jockey an. Dragon Lips wurde 2016 im Kölner Ferdinand-Leisten-Memorial guter Zweiter hinter Dia Del Sol.

Mit zum engeren Favoritenkreis dürfte auch die Stute Sunny Belle mit dem in großer Form antretenden Jockey Daniele Porcu gehören. Die Stute aus dem Stall Ittlingen wird von Peter Schiergen vorbereitet. Sie hat noch mehrere Nennungen in diesem Jahr für hochkarätige Rennen.

Sieben Rennen stehen auf der Nachmittags-Karte im Krefelder Stadtwald. Der erste Start ist für 16.20 Uhr vorgesehen. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Düsseldorf: Albrecht Woeste wechselt in Verwaltungsrat

86-jähriger Unternehmer als Vize-Präsident offiziell verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.