Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben: Mönchengladbach muss Veranstaltung streichen

Traben: Mönchengladbach muss Veranstaltung streichen

Zu wenig Starter für geplanten Renntag am kommenden Sonntag gemeldet.
Erneute Hiobsbotschaft für den deutschen Trabrennsport: Wegen einer „deutlich zu geringen Anzahl an Nennungen“ sah sich der Trabrennverein in Mönchengladbach gezwungen, den für Sonntag (14. Mai) geplanten Renntag auf der Bahn an der Niersbrücke abzusagen.

Die nächste Veranstaltung in Gladbach soll exakt eine Woche später, am 21. Mai, über die Bühne gehen.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Schweden: Robbin Bot schnürt Doppelpack in Aby

Gebürtiger Niederländer siegt zweimal für Trainer Wolfgang  Nimczyk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.