Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Cedric Mimbala gehört nicht mehr zum Kader

Fortuna Köln: Cedric Mimbala gehört nicht mehr zum Kader

Innenverteidiger spielt in Planungen von Trainer Koschinat keine Rolle mehr.


Cédric Mimbala (Foto) gehört nicht mehr zum Kader des Drittligisten SC Fortuna Köln. Cheftrainer Uwe Koschinat hat dem 31-jährigen Innenverteidiger mitgeteilt, dass er in den sportlichen Planungen keine Rolle mehr spiele. Mimbala solle sich im Winter nach Möglichkeit einen neuen Verein suchen.

Bereits in den zurückliegenden drei Partien hatte Mimbala nicht mehr zum Aufgebot der Fortuna gehört. Seit Januar 2016 war der ehemalige Nationalspieler der Republik Kongo für die Kölner am Ball. Der Defensivspieler kam auf 85 Einsätze. Auf der Position des Innenverteidigers wünscht sich Uwe Koschinat für die zweite Saisonhälfte jetzt einen Neuzugang.

 

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Marc Lorenz bleibt zwei weitere Jahre beim KSC

Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag ligaunabhängig bis 2021 verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.