Startseite / Pferderennsport / Galopp / Köln: Dschingis Secret als „Galopper des Jahres“ ausgezeichnet

Köln: Dschingis Secret als „Galopper des Jahres“ ausgezeichnet

Neuer Direktoriums-Chef Michael Vesper nimmt offizielle Ehrung vor.
Der fünfjährige Galopper-Hengst Dschingis Secret, sein Züchter Helmut von Finck (München) und Trainerchampion Markus Klug (Köln-Heumar) wurden am Ostermontag auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch vom Publikum frenetisch gefeiert. Mit 56,6 Prozent aller Stimmen wurde Dschingis Secret aus dem Besitz von Horst Pudwill (Hongkong) bei Deutschlands traditionsreichster Publikumswahl im Sport vor Derbysieger Windstoß und Guignol zum „Galopper des Jahres 2017“ gewählt.

Die offizielle Ehrung nahm Ex-Minister Michael Vesper (Foto), neuer Präsident des Galopper-Dachverbandes, im Weidenpescher Park vor.

Foto-Quelle: Kölner Rennverein/Klaus-Jörg Tuchel

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Schiergen-Duo gegen Griezmann-Hoffnung

Zweijährige Stute Txope gehört französischem Weltklasse-Stürmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.