Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp England: Schiergen-Stute greift in Royal Ascot an

Galopp England: Schiergen-Stute greift in Royal Ascot an

Stalljockey Andrasch Starke reitet Merry Go Round für Gestüt Ebbesloh.
Der Kölner Galopper-Trainer Peter Schiergen (Foto) greift beim königlichen Meeting auf der englischen Nobelbahn in Ascot an. Am Freitag will er die zweijährige Stute Merry Go Round aus dem Besitz des Gestüts Ebbesloh der Familie von Schubert (Bielefeld) in den „Albany Stakes“ über 1.200 Meter satteln. Das berichtet die Fach-Zeitung „Sport-Welt“.

Schiergens Stalljockey Andrasch Starke (Langenfeld) soll die Stute reiten. Es geht um Prämien von 90.000 Britischen Pfund (umgerechnet ca. 102.300 Euro).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Weiterer Stalljockey für Trainerchampion Henk Grewe

Junger Franzose Clement Lecoeuvre wird zweiter Mann im Kölner Quartier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.