Startseite / Pferderennsport / Galopp / Amateurennreiterin Silke Brüggemann: Schlüsselbeinbruch

Amateurennreiterin Silke Brüggemann: Schlüsselbeinbruch

Gütersloherin wird nach Sturz auf Galopprennbahn München-Riem operiert.
Bei einem Sturz mit der dreijährigen Stute Allure Gold, die offenbar aufgrund von Kreislaufproblemen zu Boden ging, erlitt Amateurrennreiterin Silke Brüggemann (Foto/Gütersloh) einen Schlüsselbeinbruch und muss sich einer Operation unterziehen. Das berichtet die Fach-Zeitung „Sport-Welt“.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Angers: Hout Bay lässt Hofer und Schmitt strahlen

Auch Mülheimer Trainerin Yasmin Almenräder mit zweitem Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.