Startseite / Fußball / U 21: Öffentliches Training vor Länderspiel gegen Frankreich

U 21: Öffentliches Training vor Länderspiel gegen Frankreich

Junioren-Nationalelf absolvierte Einheit an der Hafenstraße.


Vor dem Länderspiel gegen Frankreich am Donnerstag, 21. März (ab 18.30 Uhr, live auf Eurosport), in Essen absolvierte die von DFB-Trainer Stefan Kuntz betreute U 21-Nationalmannschaft am Mittwoch im Stadion Essen an der Hafenstraße ein öffentliches Training.

Vor und nach dem Training konnten sich die Zuschauer Autogramme und Fotos sichern. „Unser Team ist immer offen für den Kontakt mit den Fans“, sagt Trainer Stefan Kuntz. „Außerdem hoffen wir, dass uns viele Zuschauer beim Topspiel gegen Frankreich unterstützen.“ Für die Partie sind noch Tickets im DFB-Shop verfügbar.

Am Dienstag, 26. März (ab 20.45 Uhr MEZ, live auf ProSieben MAXX), geht es für die DFB-Auswahl in Bournemouth gegen Gastgeber England. Vom 16. bis 30. Juni findet in Italien und San Marino die U 21-Europameisterschaft 2019 statt.

Der Kader der deutschen U 21-Nationalmannschaft für die Partien gegen Frankreich und in England:

Tor

23 Svend Brodersen (FC St. Pauli)
1 Florian Müller (1. FSV Mainz 05)
12 Moritz Nicolas (Borussia Mönchengladbach)

Abwehr

6 Waldemar Anton (Hannover 96)
5 Timo Baumgartl (VfB Stuttgart)
2 Benjamin Henrichs (AS Monaco)
3 Lukas Klünter (Hertha BSC)
14 Maximilian Mittelstädt (Hertha BSC)
20 Pascal Stenzel (SC Freiburg)
22 Jordan Torunarigha (Hertha BSC)
4 Felix Uduokhai (VfL Wolfsburg)

Mittelfeld/Sturm

18 Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim)
8 Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund)
16 Johannes Eggestein (Werder Bremen)
11 Emmanuel Iyoha (Erzgebirge Aue)
17 Eduard Löwen (1. FC Nürnberg)
15 Arne Maier (Hertha BSC)
19 Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach)
24 Lukas Nmecha (Preston North End)
7 Levin Öztunali (1. FSV Mainz 05)
21 Marco Richter (FC Augsburg)
9 Abdelhamid Sabiri (Huddersfield Town)
13 Janni Serra (Holstein Kiel)
10 Luca Waldschmidt (SC Freiburg)

Quelle: DFB.de

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln: Mehr Option für Cheftrainer Patrick Glöckner

Simon Handle und Daniel Reiche melden sich beim Tabellenführer zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.