Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / U 19-Endrunde: Schalke 04 erneut mit Ahmed Kutucu

U 19-Endrunde: Schalke 04 erneut mit Ahmed Kutucu

Mittwoch gegen BVB – Keine Tore zwischen Stuttgart und Wolfsburg.


Große Bühne für die vier besten deutschen U 19-Mannschaften: Die Halbfinalpartien und das Endspiel um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft werden nicht nur allesamt live vom TV-Sender „Sport1“ übertragen, sondern geben den Top-Talenten auch sonst schon einen Vorgeschmack auf ihre erhoffte Zukunft im Profifußball. Besonders eindrucksvoll: Die vier Vereine, die sich für die Endrunde qualifiziert haben, kommen im U 19-Bereich insgesamt schon jetzt auf nicht weniger als 23 Deutsche Meisterschaften. Gesucht wird der Nachfolger von Hertha BSC.

Der VfB Stuttgart, mit zehn Titeln Rekordmeister und aktueller Titelträger in der Staffel Süd/Südwest, empfing am Dienstag den Nord/Nordost-Staffelsieger VfL Wolfsburg in der Arena des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach. Die beiden Teams trennten sich vor 1.435 Zuschauern torlos 0:0. Am Mittwoch (ab 18.15 Uhr) stehen sich im zweiten Duell West-Meister FC Schalke 04 und der zweitplatzierte Revierrivale Borussia Dortmund gegenüber. Gespielt wird im Stadion Niederrhein in Oberhausen.

Die Rückspiele finden dann eine knappe Woche später statt. Dabei wird der VfL Wolfsburg den VfB am Montag (ab 17 Uhr) im AOK-Stadion empfangen. Der BVB erwartet S04 am Montag (ab 18.45 Uhr) im traditionsreichen Stadion Rote Erde. Es wird das insgesamt schon vierte Duell dieser beiden Teams in der laufenden Spielzeit sein.

Schalke-Trainer Norbert Elgert (auf der Fotomontage 2.v.r.) kann gegen den BVB wieder auf Jungprofi und Torjäger Ahmed Kutucu zurückgreifen. Das bestätigte S04 am Dienstag via Twitter.

Die ganze Vorschau lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

B-Junioren-BL: Youssoufa Moukoko schießt BVB in die Endrunde

Dortmund spielt zum sechsten Mal in Folge um die Deutsche Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.