Startseite / Pferderennsport / Traben / WM der Trabrennfahrer: Michael Nimczyk vorerst Siebter

WM der Trabrennfahrer: Michael Nimczyk vorerst Siebter

Nach drei von sechs Renntagen in Schweden führt Lokalmatador Ulf Ohlsson.
Nach drei von sechs Renntagen bei der Weltmeisterschaft der Trabrennfahrer in Schweden liegt der Deutsche Meister Michael Nimczyk (Foto) aus Willich mit 64 Punkten auf dem siebten Platz, hat aber noch alle Möglichkeiten nach vorne.

Es führt Lokalmatador Ulf Ohlsson (76,5 Zähler) vor Eirik Hoitomt aus Norwegen (74 Punkte) und dem Neuseeländer Matthew Williamson (72,5). Vierter ist der Niederländer Rick Ebbinge (72) vor Mika Forss (Finnland/67) und Doug McNair (Kanada/64,5). Am Dienstag geht es auf der Bahn in Eskilstuna mit fünf Läufen weiter.

Das könnte Sie interessieren:

Traben GE: „Bronzehelm“ Robbin Bot steuert Mr Bathuan Byd

Im „Februar-Ausklang“ geht es am Sonntag um Prämien von 2.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.