Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Schalker U 23 und RWO starten erst mit „Verspätung“

RL West: Schalker U 23 und RWO starten erst mit „Verspätung“

Auftaktspiel auf Ende Oktober verlegt – Homberg gegen RWE in der Arena.
Der Spielleiter der Regionalliga West, Wolfgang Jades, hat die Partien vom 1. bis. zum 11. Spieltag der neuen Saison 2019/2020 zeitgenau terminiert. Das Eröffnungsspiel wird – wie geplant – im Stadion Essen zwischen dem Gastgeber Rot-Weiss Essen und dem U 23-Team von Borussia Dortmund ausgetragen. Die offizielle Eröffnung steigt am 26. Juli. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr (MSPW berichtete). Einziges Sonntag-Spiel der ersten Runde ist die Partie zwischen Drittliga-Absteiger Sportfreunde Lotte und Neuling TuS Haltern.

Das zweite Revierduell vom 1. Spieltag zwischen der U 23 des FC Schalke 04 und Vizemeister Rot-Weiß Oberhausen wurde auf Empfehlung der Sicherheitsbehörden dagegen in den Oktober verschoben, aber noch nicht endgültig angesetzt. Die Partie soll am 29./30. Oktober stattfinden. RWO bestreitet damit erst am Samstag, 3. August, 14 Uhr, gegen den SC Verl das erste Saisonspiel. Die Schalker, die am 2. Spieltag frei haben, starten sogar erst am Samstag, 10. August, 14 Uhr, im Jahnstadion Bottrop gegen den SV Lippstadt 08.

Am 2. Spieltag empfängt Aufsteiger VfB Homberg den Aufstiegsaspiranten Rot-Weiss Essen am Sonntag, 4. August, 14 Uhr, in der großen Duisburger Arena.

Der Verband weist darauf hin, dass es noch zu Änderungen einzelner Terminierungen kommen kann. Die zeitgenauen Ansetzungen für die Spieltage 1 bis 11 finden Sie hier zum Download.

Das könnte Sie interessieren:

Niederrheinpokal: RWE trifft auf Titelverteidiger KFC Uerdingen

Partien der zweiten Runde finden vom 3. bis zum 5. September statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.