Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Guido Schmitts Gamgoom sorgt für Sensation

Galopp Frankreich: Guido Schmitts Gamgoom sorgt für Sensation

200:10-Außenseiter gewinnt 52.000-Euro-Rennen auf der Bahn in Vichy.
Nach seinem Erfolg während der Derby-Woche auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn trumpfte der achtjährige Hengst Gamgoom, den Mario Hofer (Foto) in Krefeld für den Düsseldorfer Besitzer Guido Schmitt trainiert, jetzt auch im französischen Vichy in einer Sprinterprüfung auf.

Als 200:10-Außenseiter gewann Gamgoom sensationell ein mit 52.000 Euro dotiertes Rennen über 1.000 Meter und schraubte seine Gewinnsumme damit auf mehr als 200.000 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Große Woche: „Schöner“ Auftaktsieg für Kölner Trainer Henk Grewe

Galopp: A Racing Beauty gewinnt in Iffezheim 7.500 Euro-Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.