Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / RL Südwest: Frank Döpper verlässt TSV Steinbach Haiger

RL Südwest: Frank Döpper verlässt TSV Steinbach Haiger

Vertrag des 48-jährigen Co-Trainers wurde auf eigenen Wunsch aufgelöst.
Südwest-Regionalligist TSV Steinbach Haiger und sein bisheriger Co-Trainer Frank Döpper gehen künftig getrennte Wege. Der 48-Jährige, dessen Vertrag eigentlich noch bis zum Saisonende lief, hatte den Verein zuvor um seine sofortige Freistellung gebeten. Der TSV hat diesem Wunsch entsprochen.

Der Bergisch Gladbacher, der früher auch bei Germania Windeck, bei der U 23 des FC Schalke 04, bei den Sportfreunden Siegen, bei den Sportfreunden Lotte und beim KFC Uerdingen 05 als Co-Trainer gearbeitet hatte, war im Juli 2017 an den Haarwasen gewechselt und assistierte TSV-Cheftrainer Adrian Alipour in 21 Spielen sowie dessen Vorgänger Matthias Mink in 68 Begegnungen. Außerdem übernahm Döpper während der letzten Saison in acht Partien interimsweise als Cheftrainer das Kommando.

Die bisherigen Assistenten Sascha Rausch und Hüsni Tahiri werden Cheftrainer Adrian Alipour auch weiterhin unterstützen und die Mannschaft als Trainerteam in den kommenden Monaten betreuen.

Das könnte Sie interessieren:

Sonnenhof Großaspach: Auch Ex-Essener Andreas Ivan kommt

25-Jähriger war bisher für Ligakonkurrenten VfR Aalen am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.