Startseite / Fußball / Oberliga Niederrhein: FC Kray verpflichtet Angreifer Shunta Watanuki

Oberliga Niederrhein: FC Kray verpflichtet Angreifer Shunta Watanuki

21-jähriger Japaner überzeugt Trainer Dennis Brinkmann.


Nachdem der 21-jährige Japaner Shunta Watanuki (auf dem Foto rechts) in den letzten Wochen sowohl in den Trainingseinheiten als auch in den Testspielen des Niederrhein-Oberligisten FC Kray überzeugen konnte, unterzeichnete der Stürmer nun einen Vertrag für die kommende Saison und soll das Team von Trainer Dennis Brinkmann verstärken.

Der Kontakt zu Shunta Watanuki, der erst seit vier Wochen in Deutschland ist, kam durch einen Spielerberater, der den Stümer Krays sportlichen Leiter Mario Salogga anbot. Nach guten Leistungen in den Trainingseinheiten und in den Testspielen, in denen er bereits zwei Treffer erzielen konnte, war schnell klar, dass der FCK den wendigen Japaner verpflichten wird.

„Shunta hat von Anfang an während des Trainings uns in den Vorbereitungsspielen auf sich aufmerksam gemacht. Auch wenn er kein Spieler aus der Region ist, verfolgen wir weiterhin den Ansatz, zum großen Teil Spieler zu verpflichten, die andere nicht auf dem Radar und die auf jeden Fall das Zeug haben, eine gute Rolle in der Oberliga zu spielen. Wir planen somit also nicht nur für eine Saison, sondern auch perspektivisch für die Zukunft“, erklärt Trainer Dennis Brinkmann, der weiter ausführt: „Shuntas Stärken liegen zweifelsohne in seinem Tempo und seiner quirligen Spielweise. Er will immer den Ball haben und hat Zug zum Tor, was er in den Spielen ja auch unter Beweis gestellt hat. Hinzu kommt das er enorme Lautstärke an den Tag legt.“

Foto-Quelle: FC Kray

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: Keine Zuschauer im Heimspiel gegen Hoffenheim

7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner auf kritischen Wert geklettert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.