Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln nimmt Talent Tubluk unter Vertrag

Viktoria Köln nimmt Talent Tubluk unter Vertrag

20-jähriger Offensivspieler zuletzt für U 23 der TSG Hoffenheim am Ball.


Drittligist FC Viktoria Köln hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Enes Tubluk (Foto) gesichert. Der 20-Jährige spielte zuvor für die zweite Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim in der Regionalliga Südwest. Im Nachwuchsbereich war der Deutsch-Türke für Eintracht Braunschweig und den Karlsruher SC am Ball, bevor er sich 2016 der U 17 der Kraichgauer anschloss.

„Wir sind froh, dass wir Enes für uns gewinnen konnten“, erklärt Marcus Steegmann, Sportlicher Leiter der Viktoria. „Er ist ein kleiner, schneller und sehr wendiger Spieler, der stark in Eins-gegen-Eins-Situationen ist und auch überraschende Momente in seinem Spiel hat. Wir möchten ihm die notwendige Zeit geben, sich bei uns zu entwickeln.“

Enes Tubluk meint: „Ich bin wahnsinnig froh, dass der Wechsel geklappt hat und freue mich auf die Zeit bei der Viktoria. Als ich gehört habe, dass das Angebot vorliegt, gab es eigentlich nicht viel zu überlegen. Ich habe sofort zugesagt. Ich möchte den nächsten Schritt gehen und gleichzeitig der Mannschaft helfen. Für mich ist es auch sehr wichtig, einen Trainer zu haben, von dem ich viel lernen kann. Ich glaube, da ist Pavel Dotchev genau der Richtige.“

Foto-Quelle: Julia Schulz/FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

BVB siegt zum Auftakt 3:0 – Erling Haaland schnürt Doppelpack

9.350 Zuschauer sehen Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.