Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: VfB Lübeck nimmt Ex-Schalker Moody Chana unter Vertrag

3. Liga: VfB Lübeck nimmt Ex-Schalker Moody Chana unter Vertrag

21-jähriger Abwehrspieler unterschreibt Kontrakt bis zum 30. Juni 2021.


Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck freut sich auf einen weiteren Neuzugang. Nach einem erfolgreich verlaufenen Probetraining unterschrieb der 21-jährige Moody Chana einen bis zum 30. Juni 2021 gültigen Ein-Jahres-Vertrag bei den Grün-Weißen. Der Verteidiger spielte zuletzt für die TSG 1899 Hoffenheim, bei der er überwiegend in der U 23-Mannschaft eingesetzt wurde und 47 Regionalliga-Mannschaft absolvierte. Teilweise nahm er aber auch dem Training des Bundesliga-Kaders teil. Zuvor spielte der im ostfriesischen Leer geborene Deutsch-Kameruner in der Jugend für die SG Wattenscheid 09 und den FC Schalke 04.

„Moody ist ein moderner Innenverteidiger, der mit seinen 21 Jahren noch entwicklungsfähig ist“, erklärt VfB-Sportdirektor Rocco Leeser. „Er verfügt über gutes Tempo, ist agil, wendig und zweikampfstark. Hinzu kommt ein gutes Stellungsspiel. Außerdem verteidigt er gut in Eins-gegen-eins-Situationen.“

Moody Chana selbst freut sich auf die kommenden Aufgaben an der Lohmühle: „Ich bin glücklich, beim VfB unterschrieben zu haben, und blicke mit Vorfreude auf die ersten Spiele in der 3. Liga mit meinen neuen Mitspielern, die ich während meines Probetrainings bereits kennenlernen durfte. Die Gespräche mit der Sportlichen Leitung des VfB haben mich überzeugt, den richtigen Verein für meine weitere Entwicklung gefunden zu haben.“

Das könnte Sie interessieren:

SpVgg Unterhaching: Team nach Corona-Fall in Quarantäne

Die für heute geplante Partie beim Halleschen FC wurde abgesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.