Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Mönchengladbach: Schwarma-Brüder in Bestform

Traben Mönchengladbach: Schwarma-Brüder in Bestform

Tim mit zwei Fahrer- und vier Trainersiegen – Nick einmal erfolgreich.
Einen Glanztag erwischte Traber-Trainer Tim Schwarma (Foto) aus Weeze am Freitagabend auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach. Als Trainer stellte er gleich vier der insgesamt sieben Sieger, zweimal saß er dabei selbst im Sulky. Einmal war sein jüngerer Bruder Nick im abschließenden Amateurfahren erfolgreich.

Bei sieben Prüfungen verzeichnete der Rennveranstalter an der Niersbrücke einen Wettumsatz von 36.091 Euro. Das entspricht einem Schnitt von 5.155 Euro pro Rennen. Auf der Bahn selbst wurden 4.115 Euro (Schnitt 587 Euro) gewettet.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg-Bahrenfeld: Ein Sieg für Michael Nimczyk

„Goldhelm“ aus Willich bei Mini-Renntag in der Hansestadt engagiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.