Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Torjäger Erling Haaland darf gegen Hertha BSC spielen

BVB: Torjäger Erling Haaland darf gegen Hertha BSC spielen

Norwegischer Stürmer muss nicht in häusliche Quarantäne.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund kann in der Partie am Samstag, 20.30 Uhr, bei Hertha BSC auf seinen Top-Angreifer Erling Haaland (Foto) zurückgreifen. Das Gesundheitsamt Dortmund hat nach einer Befragung des 20-Jährigen entschieden, dass der Norweger nicht in Quarantäne muss. Bei der Nationalmannschaft war ein Mitspieler positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Haaland wurde allerdings nicht als enger Kontakt eingestuft.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Engelmann trifft viermal! RWE überrollt WSV 6:1

Titelfavorit baut Tabellenführung vorerst auf fünf Punkte aus.

1 Kommentar

  1. Hey Fußballfreunde,
    weshalb darf Herr Haaland trotz Corona am Spiel in Berlin teilnehmen?
    Andere Sportler müssen verzichten und Fußballer haben ein Sonderrecht!?
    Das bezieht sich auf alles, was mit Fußball zu tun hat. Die würden, wenn nicht gespielt werden darf, mit ihren Millionen doch überleben, oder?
    Kleine Sportvereine aber nicht!!!!
    Auch in der Wirtschaft müssen Wirte und Lokale ihre Einnahmen in den Wind schreiben?
    Bleiben Sie alle gesund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.