Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Erneut positiver Covid-19-Test bei den Profis

FC Schalke 04: Erneut positiver Covid-19-Test bei den Profis

Vor Bundesliga-Spiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach.
Beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 will keine Ruhe einkehren. Vor der Partie am Samstag, 18.30 Uhr, beim Champions League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach wurde erneut ein Spieler der S04-Lizenzspielermannschaft positiv auf Covid-19 getestet.  Es ist insgesamt schon der vierte Corona-Fall im Lizenzspieler-Kader der Gelsenkirchener. Alle übrigen Befunde waren negativ.

Der betroffene Spieler befand sich aufgrund von auftretenden Symptomen bereits vor Bekanntwerden des Testergebnisses in freiwilliger, vorsorglicher häuslicher Isolierung. Bei der Testreihe am letzten Freitag (20. November) war das Resultat des nun betroffenen Spielers noch negativ ausgefallen.

Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter Dr. Patrick Ingelfinger steht mit dem Gesundheitsamt Gelsenkirchen und weiteren zuständigen Behörden in Kontakt, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten. Schalke 04 wird selbstverständlich alle Anordnungen der Behörden umgehend und vollständig umsetzen. Der FC Schalke 04 bittet darum, die Privatsphäre des betroffenen Spielers zu respektieren.

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04-Profi Mark Uth blickt auf Duell mit Ex-Klub 1. FC Köln

29-jähriger Offensivspieler sieht „ganz wichtiges Spiel“ am Mittwoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.