Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 3:0! Bei Arminia Bielefeld steht zum dritten Mal die „Null“

3:0! Bei Arminia Bielefeld steht zum dritten Mal die „Null“

Ostwestfalen gelingt gegen Mitaufsteiger VfB Stuttgart Befreiungsschlag.


Bundesliga-Aufsteiger DSC Arminia Bielefeld hat das letzte Spiel der Hinrunde gegen den VfB Stuttgart 3:0 gewonnen und einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Das Team von Cheftrainer Uwe Neuhaus hat jetzt zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und liegt jeweils zehn Zähler vor dem 1. FSV Mainz 05 und Schlusslicht FC Schalke 04.

Arminia blieb dabei zum dritten Mal in Folge ohne Gegentor (zuvor 1:0 gegen Hertha BSC und 0:0 in Hoffenheim). Das gelang der schwarz-weiß-blauen Elf in der Bundesliga zuletzt vor fast 15 Jahren. Am kommenden Samstag, 15.30 Uhr, wird die Rückrunde mit der Partie gegen Eintracht Frankfurt eingeleitet.

Das könnte Sie interessieren:

Herbes 1:5! Schalke 04 taumelt der 2. Bundesliga entgegen

Pleite bei Aufsteiger VfB Stuttgart – BVB macht wertvollen Boden gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.