Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Mönchengladbach: Robbin Bot gelingt Hattrick

Traben Mönchengladbach: Robbin Bot gelingt Hattrick

Gebürtiger Niederländer erfolgreichster Aktiver an der Niersbrücke.
Auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach avancierte der gebürtige Niederländer Robbin Bot (Foto) am Sonntag zum erfolgreichsten Aktiven. Zum Abschluss der Veranstaltung mit insgesamt acht Rennen gewann der Wahl-Willicher drei Prüfungen in Serie. Immerhin zweimal trug sich sein Schwager und Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Willich) an der Niersbrücke in die Siegerliste ein.

In den acht Prüfungen, die jeweils mit Prämien von 1.000 Euro dotiert waren, verzeichnete der Rennverein in Mönchengladbach einen Wettumsatz in Höhe von insgesamt 25.135 Euro. Das entspricht einem Schnitt von 3.141 Euro pro Rennen. Da wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie weiterhin keine Zuschauer zugelassen waren, kamen sämtliche Umsätze von außerhalb der Rennbahn.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Drei Trainersiege für Wolfgang Nimczyk

Dazu zwei zweite Plätze – Robbin Bot zweimal als Fahrer erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.