Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Nils Kaiser rückt zur ersten Mannschaft auf

Rot-Weiss Essen: Nils Kaiser rückt zur ersten Mannschaft auf

Wechsel von der Seumann- an die Hafenstraße im kommenden Sommer.
Nils Kaiser (auf dem Foto links) aus der eigenen U 19 bleibt auch über den Sommer hinaus beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen. Nachdem der 19-Jährige bereits seit einigen Wochen in regelmäßigen Abständen an den Trainingseinheiten unter Cheftrainer Christian Neidhart teilgenommen und auch schon im Niederrheinpokal gespielt hatte, wird er ab der Saison 2021/2022 festes Kadermitglied der ersten Mannschaft sein.

„Nils bringt für sein Alter schon einige spannende Fähigkeiten mit. Durch die tägliche Arbeit wollen wir ihn weiter an den Seniorenfußball heranführen“, sagt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak (rechts). „Es freut uns, dass mit Nils ein Spieler den Sprung aus der eigenen A-Jugend an die Hafenstraße geschafft hat. Wir werden gemeinsam daran arbeiten, dass ihm in der Zukunft weitere Spieler folgen werden.“

Cheftrainer Christian Neidhart erklärt: „Nils hat schon einige Trainingseinheiten bei uns hinter sich und kam auch schon in einem Pflichtspiel zum Einsatz. Dort hat er seine Sache gut gemacht, diesen Vertrag hat er sich verdient. Wir freuen uns, ihn auf seinem Weg weiter zu begleiten und glauben an sein Potential.“

Kaiser, der vornehmlich im zentralen Mittelfeld zum Einsatz kommt, war erst im letzten Sommer vom TSV Meerbusch zur U 19 von RWE gewechselt, konnte auf Grund der corona-bedingten Unterbrechung der Junioren-Bundesligen dort bislang allerdings nur drei Einsätze sammeln. Um seine weitere Entwicklung voranzutreiben, nahm er daher im Rahmen seiner schulischen Verpflichtungen an den Trainingseinheiten der ersten Mannschaft teil. Der 19-jährige legt in diesem Frühjahr sein Abitur ab.

„Bei den Trainingseinheiten habe ich schon gemerkt, wie hoch die Qualität hier ist, und konnte daher schon einiges lernen. Ich glaube, dass RWE der richtige erste Schritt im Seniorenbereich für mich ist. Ich freue mich, ab Sommer offiziell Teil des Teams zu sein“, so Nils Kaiser.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Stefan Reisinger hilft zum dritten Mal aus

Ex-Profi holte mit Krefeldern als Interimstrainer vier Punkte aus vier Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.