Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Nach Haaland-Doppelpack: Borussia Dortmund verliert noch 2:4

Nach Haaland-Doppelpack: Borussia Dortmund verliert noch 2:4

FC Bayern München verteidigt Tabellenführung trotz 0:2-Rückstands.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat einen Auswärts-Coup im Top-Spiel bei Titelverteidiger und Tabellenführer FC Bayern München verpasst. Trotz einer frühen 2:0-Führung nach einem Doppelpack von Torjäger Erling Haaland (Foto/2./9.) unterlag der BVB am Ende noch 2:4 (2:2) und konnte deshalb im Rennen um die Champions League-Plätze keinen Boden gutmachen. Vier Punkte trennen die Dortmunder von Rang vier (Eintracht Frankfurt).

Mit seinen Saisontreffern 29, 30 und 31 war wieder einmal Weltfußballer Robert Lewandowski (26./44., Foulelfmeter/90.) der Matchwinner des Rekordmeisters und gewann damit auch noch das Torjäger-Duell mit Haaland. Außerdem war der Ex-Schalker Leon Goretzka (88.) für die Münchner erfolgreich. Der FC Bayern behauptete damit die Spitzenposition vor RB Leipzig (3:0 beim SC Freiburg).

Das könnte Sie interessieren:

Leistungsträger Robert Žulj verlässt VfL Bochum

Klausel im Vertrag ermöglicht dem 29-jährigen Angreifer einen Wechsel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.