Startseite / Fußball / SSVg Velbert: Ex-Profi Timo Achenbach wird Co-Trainer

SSVg Velbert: Ex-Profi Timo Achenbach wird Co-Trainer

38-Jähriger unterstützt in der neuen Saison Cheftrainer Hüzeyfe Doğan.


Niederrhein-Oberligist SSVg Velbert hat mit Ex-Profi Timo Achenbach (auf dem Foto links) jetzt auch einen neuen Co-Trainer verpflichtet. Der 38-Jährige wird Cheftrainer Hüzeyfe Dogan ab dem 1. Juli 2021 bei der Trainingsarbeit zur Seite stehen.

Während seiner Spielerkarriere absolvierte Achenbach 323 Partien in der 2. Bundesliga und spielte für Vereine wie den 1. FC Köln, die SpVgg Greuther Fürth, Alemannia Aachen, den SV Sandhausen und den KFC Uerdingen 05. Ausgebildet wurde Timo Achenbach in der Jugend von Borussia Dortmund, wo er in seiner gesamten weiteren Jugendzeit spielte.

In der Saison 2002/2003 war er Stammspieler in der Dortmunder Amateurmannschaft als Oberliga-Aufsteiger und stand in dieser Zeit auch in drei Spielen für die U 21- Nationalmannschaft des DFB auf dem Platz. Seit 2018 unterstützt der 38-jährige A-Lizenz-Trainer die Nachwuchsabteilung des BVB als Co-Trainer und wechselt nun in der kommenden Saison nach Velbert.

Foto-Quelle: SSVg Velbert

Das könnte Sie interessieren:

Düsseldorf: „Fortuna für alle“ wird auch in dieser Saison fortgesetzt

Zweitligist gibt vier weitere Freispiele für Spielzeit 2024/2025 bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert