Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Dennis Grote ist neuer Mannschaftskapitän

Rot-Weiss Essen: Dennis Grote ist neuer Mannschaftskapitän

34-jähriger Routinier wird Nachfolger von Marco Kehl-Gomez.
Dennis Grote (Foto) wird den West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen in der bevorstehenden Spielzeit 2021/2022 als Mannschaftskapitän auf das Spielfeld führen. Der 34-jährige Mittelfeldspieler war in der letzten Saison bereits Vizekapitän, diese Rolle übernimmt jetzt Stammtorhüter Daniel Davari.

„Ich habe ja schon öfters betont, dass Dennis mein verlängerter Arm ist. Er geht nicht nur auf dem Feld durch Leistung voran, sondern nimmt auch außerhalb des Platzes eine absolute Vorbildfunktion ein“, sagt RWE-Cheftrainer Christian Neidhart.

Grote, der als RWE-Kapitän die Nachfolge von Marco Kehl-Gomez (zu Türkgücü München) antritt, wechselte 2019 vom Chemnitzer FC zu Rot-Weiss Essen. Seitdem absolvierte der U 21-Europameister von 2009 wettbewerbsübergreifend 63 Pflichtspiele für RWE und war an 22 Treffern (zehn Tore, zwölf Vorlagen) direkt beteiligt. Neben Grote und Davari wird der Mannschaftsrat durch Daniel Heber, Zlatko Janjic und Jakob Golz komplettiert.

Das könnte Sie interessieren:

RL Nordost: Ex-Duisburger Gjasula jetzt beim Berliner AK

35-jähriger Mittelfeldspieler war seit Sommer vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.