Startseite / Fußball / Vor Spitzenspiel: RW Essen rückt an Preußen Münster heran

Vor Spitzenspiel: RW Essen rückt an Preußen Münster heran

3:0-Heimsieg gegen VfB Homberg – Preußen patzen in Ahlen.
Die Tabellenspitze in der Regionalliga West rückte am 6. Spieltag noch enger zusammen. Eine Woche nach dem 0:0 gegen den SV Rödinghausen kam der weiter unbesiegte Ligaprimus SC Preußen Münster bei Rot Weiss Ahlen ebenfalls nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Die Preußen haben mit jetzt 14 Zählern zwar noch zwei Punkte Vorsprung vor der U 21 des 1. FC Köln, Rot-Weiß Oberhausen, Rot-Weiss Essen und dem SC Wiedenbrück. Alle vier Verfolger haben jedoch eine Partie weniger ausgetragen als die Münsteraner.

Vor 2.500 Zuschauer*innen in Ahlen hatte Preußen-Torjäger Gerrit Wegkamp die Führung auf dem Fuß, schoss aber einen Foulelfmeter am Tor vorbei (32.). Das nutzte Jan Holldack (42.) kurz vor der Pause zum 1:0 für die Gastgeber. In der zweiten Halbzeit gelang Joshua Holtby (59., Foulelfmeter) ebenfalls vom Punkt zumindest noch der Ausgleich für Münster.

Der aktuelle Vizemeister Rot-Weiss Essen kam gleichzeitig zu einem 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen den VfB Homberg. Mittelfeldspieler Luca Dürholtz (25.) brachte die Gastgeber vor 9.000 Fans an der Hafenstraße während der ersten Halbzeit mit einem sehenswerten Lupfer auf die Siegerstraße. Innenverteidiger José-Enrique Rios Alonso (79.), der mit einem Hackentrick erfolgreich war, und der eingewechselte Erolind Krasniqi (82.) stellten den Endstand her. Für beide war es jeweils das erste Tor für RWE in einem Punktspiel.

„Wir waren über 90 Minuten sehr druckvoll, haben hochverdient gewonnen“, lobte Essens Trainer Christian Neidhart. Am Dienstag, 19 Uhr, kommt es in Münster zum Spitzenspiel zwischen den beiden Aufstiegsfavoriten SC Preußen und RWE.

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Semir Saric trifft und sieht Gelb-Rot

Traditionsverein hält als Tabellendritter Anschluss an die Spitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.