Startseite / Fußball / BVB U 19: El-Zein schnürt Dreierpack zum Saisonauftakt

BVB U 19: El-Zein schnürt Dreierpack zum Saisonauftakt

Borussia Dortmund setzt sich bei Rot-Weiß Oberhausen 3:0 durch.

Die U 19 von Borussia Dortmund ist in der A-Junioren Bundesliga West mit einem Sieg in die neue Saison gestartet. Bei Rot-Weiß Oberhausen setzte sich die Mannschaft von BVB-Trainer Mike Tullberg (Foto), der von 2009 bis 2011 für die RWO-Profis am Ball war sowie zwischen 2013 und 2017 bei den „Kleeblättern“ im Nachwuchsbereich die Verantwortung an der Seitenlinie hatte, 3:0 (1:0) durch. In Torlaune präsentierte sich Abu-Bekir Ömer El-Zein (20./56./59.). Der 18-jährige Offensivspieler steuerte alle drei Tore zum Auftaktsieg der Dortmunder bei.

Einen gelungenen Einstand gab es auch für den MSV Duisburg. Beim 5:0 (2:0) gegen Alemannia Aachen trafen Jan Niklas Forger (36./41.) und Hadi Haidoura (77./84.) jeweils doppelt. Außerdem erzielte Hamza Anhari (64.) einen Treffer. Für die U 19 von Bayer Leverkusen markierten Ingyom Jung (10.) und Ayman Aourir (29.) die Tore zum 2:0 (2:0)-Auswärtssieg beim SC Fortuna Köln. Keinen Sieger gab es zwischen dem SC Paderborn und dem Wuppertaler SV. Das Spiel endete 1:1 (0:0). Das Tor für Paderborn geht auf das Konto von Koray Dag (71., Foulelfmeter). Für den WSV trug sich Dorian Wächter (76.) in die Torschützenliste ein.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Wehen Wiesbaden trennt sich von Trainer Rüdiger Rehm

Hessen haben nur eines der letzten sechs Ligaspiele gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.