Startseite / Fußball / Erster Sieg: Jonathan Benteke lässt FC Wegberg-Beeck hoffen

Erster Sieg: Jonathan Benteke lässt FC Wegberg-Beeck hoffen

Erster Saisonsieg nach 1:0 gegen Gladbacher U 23 perfekt.
Im zwölften Anlauf ist dem FC Wegberg-Beeck der erste Saisonsieg in der Regionalliga West geglückt. Im Nachbarschaftsduell gegen die formstarke U 23 von Borussia Mönchengladbach behielt die Mannschaft von Wegberg-Beecks Trainer Mark Zeh 1:0 (1:0) die Oberhand. Bedanken konnten sich die Hausherren vor allem bei Angreifer Jonathan Benteke (Foto/16.), der mit seinem Tor die Weichen auf Sieg stellte.

Mit jetzt sieben Punkten auf dem Konto verließ Wegberg-Beeck zumindest vorerst den letzten Tabellenplatz. Auch ein sicherer Nichtabstiegsplatz ist bei nur zwei Punkten Abstand wieder in greifbare Nähe gerückt. Für die jungen „Fohlen“ endete dagegen zwei Positivserien von zuletzt von vier Siegen in Folge und insgesamt sechs Begegnungen ohne Niederlage.

Foto-Quelle: FC Wegberg-Beeck

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Bundesliga-Trainer Michael Skibbe wechselt nach Japan

56-Jähriger unterschreibt bei Sanfrecce Hiroshima Zwei-Jahres-Vertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.